Suche
Deutsch
  • English
  • 正體中文
  • 简体中文
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Magyar
  • 日本語
  • 한국어
  • Монгол хэл
  • Âu Lạc
  • български
  • bahasa Melayu
  • فارسی
  • Português
  • Română
  • Bahasa Indonesia
  • ไทย
  • العربية
  • čeština
  • ਪੰਜਾਬੀ
  • русский
  • తెలుగు లిపి
  • हिन्दी
  • polski
  • italiano
  • Wikang Tagalog
  • Українська Мова
  • Others
  • English
  • 正體中文
  • 简体中文
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Magyar
  • 日本語
  • 한국어
  • Монгол хэл
  • Âu Lạc
  • български
  • bahasa Melayu
  • فارسی
  • Português
  • Română
  • Bahasa Indonesia
  • ไทย
  • العربية
  • čeština
  • ਪੰਜਾਬੀ
  • русский
  • తెలుగు లిపి
  • हिन्दी
  • polski
  • italiano
  • Wikang Tagalog
  • Українська Мова
  • Others
Titel
Abschrift
Nächste Seite
 

Karma (Vergeltung) in der Religion Teil 1 von 3 (Der Bahá'í-Glaube, Buddhismus, Christentum, Griechische Philosophie, Hinduismus)

Details
Herunterladen Docx
Mehr erfahren

Der Bahá'í-Glaube

„Vom Standpunkt der Gerechtigkeit sollte jede Seele die BELOHNUNG für ihre TATEN erhalten, da davon der Frieden und das Wohlergehen der Welt abhängen, so wie Er sagt, erhaben sei Seine Herrlichkeit: ‚Das Gefüge der Stabilität und der Ordnung der Welt wurde auf den beiden Säulen der BELOHNUNG und der BESTRAFUNG errichtet und wird auch weiterhin von ihnen getragen werden.‘“ ~ Tabernakel der Einheit von Lord Bahá'u‘lláh (Vegetarier)

„Es ist offenbar geworden, dass ein BÖSER Mensch in jenen Gegenden sowohl Reiche als auch Arme überfallen und angegriffen hat, Freund und Feind gleichermaßen geschädigt und belästigt hat. [...] Hätte er nicht so gehandelt, wäre er vielleicht nicht VON DER VERGELTUNG HEIMGESUCHT WORDEN, DIE EIN SOLCHES VERHALTEN NACH SICH ZIEHT. Der Tag wird bald kommen, an dem er in Bedrängnis gerät und vernichtet wird. Weder Name noch Ruhm werden von ihm übrigbleiben.“ ~ Licht der Welt von ‘Abdu‘l-Bahá (Vegetarier)

„Dies ist der Tag, den GOTT BESTIMMT HAT ALS SEGEN FÜR DIE GERECHTEN UND ALS VERGELTUNG FÜR DIE GOTTLOSEN, als Gnade für die Gläubigen und als Zornesgrimm für die Ungläubigen und Missgünstigen.“ ~ Tafeln des Herrn Bahá'u'lláh (Vegetarier)

„So werden auch BELOHNUNG und STRAFE, Himmel und Hölle und VERGELTUNG FÜR TATEN, DIE IN DIESEM LEBEN BEGANGEN WURDEN, in jener jenseitigen Welt offenbart werden.“ ~ Auszüge aus den Schriften von ‘Abdu’l-Bahá (Vegetarier)

„Bald werden die Rücksichtslosen und die, die BÖSE TATEN AUSFÜHREN, FÜR DAS ZAHLEN, WAS IHRE HÄNDE ANGERICHTET HABEN.“ ~ Aus den Schriften des Herrn Bahá‘u'lláh (Vegetarier)

„Und doch, welche Hoffnung! DENN NICHTS WIRD GEERNTET, WAS NICHT GESÄT WURDE, und nichts wird aufgehoben außer dem, was niedergelegt worden ist, es sei denn durch die GNADE und Gabe des Herrn.“ ~ Die Beschwörung des Herrn der Heerscharen von Herrn Bahá’u‘lláh (Vegetarier)

Buddhismus

„Ich bin der EIGENTÜMER meiner TATEN, Erbe meiner TATEN, geboren aus meinen TATEN, verwandt durch meine TATEN, und habe meine TATEN als Schiedsrichter. WAS IMMER ICH TUE, SEI ES GUT ODER BÖSE, DAS WERDE ICH ERBEN.“ ~ Die Dasadhamma Sutta

„Weder im Himmel noch in der Mitte des Ozeans, in der Höhle eines Berges oder irgendwo sonst gibt es einen Ort, an dem man den FOLGEN einer BÖSEN TAT entkommen kann.“ ~ Das Dhammapada

„ENTSPRECHEND DEM SAMEN, DER AUSGESÄT WURDE, IST DIE FRUCHT, DIE MAN DARAUS ERNTET. Wer Gutes tut, wird Gutes ernten, wer Böses tut, wird Böses ernten, unten ist die Saat, und du sollst die Frucht davon kosten.“ ~ Das Saṃyukta Nikāya

„Selbst wenn er Böses tut, erkennt der Narr es nicht. DER NARR WIRD DURCH SEINE EIGENEN TATEN BESTRAFT, wie man vom Feuer versengt wird.“ ~ Das Dhammapada

Christentum

„Lasst euch nicht täuschen: Gott lässt sich nicht verhöhnen, DENN WAS MAN SÄT, DAS WIRD MAN AUCH ERNTEN.“ ~ Bibel, Galater 6,7

„Denn wir müssen alle vor dem Richterstuhl Christi erscheinen, damit EIN JEDER EMPFANGE, WAS IHM GEBÜHRT FÜR DAS, WAS ER GETAN HAT IM LEBEN, ES SEI GUT ODER BÖSE.“ ~ Bibel, 2. Korinther 5,10

„Wohl aber habe ich gesehen: DIE DA FREVEL PFLÜGTEN UND UNHEIL SÄTEN, ERNTETEN ES AUCH.“ ~ Bibel, Hiob 4,8

„Wer eine Grube gräbt, wird hineinfallen, und ein Stein wird auf den zurückfallen, der ihn ins Rollen bringt.“ ~ Bibel, Sprüche 26,27

Griechische Philosophie

„... FÜR JEDES BÖSE, DAS SIE JEMANDEM ANGETAN HATTEN, LITTEN SIE ZEHNFACH; ... … Wenn es zum Beispiel welche gab, die die Ursache vieler Todesfälle waren oder Städte oder Armeen verraten oder versklavt oder sich irgendeines anderen bösen Verhaltens schuldig gemacht hatten, erhielten sie für jedes ihrer Vergehen die zehnfache STRAFE, UND DIE BELOHNUNGEN DER WOHLTÄTIGKEIT UND DER GERECHTIGKEIT UND DER HEILIGKEIT STANDEN IN DEMSELBEN VERHÄLTNIS.“ ~ Die Republik von Plato (Vegetarier)

Hinduismus

„Und hier wird gesagt, dass der Mensch aus Begierden besteht, und wie sein Wunsch ist, so ist sein Wille; und wie sein Wille ist, so ist seine TAT; UND WAS IMMER ER TUT, DAS WIRD ER ERNTEN.“ ~ Brihadaranyaka Upanishad

„Mit welcher Geisteshaltung auch immer (ein Mensch) eine Handlung vollzieht, ER ERNTET IHR ERGEBNIS.“ ~ Die Gesetze des Manu

„Jedes Geschöpf wird allein geboren und stirbt allein, und allein ERFÄHRT MAN DIE GERECHTE BELOHNUNG FÜR SEINE GUTEN UND BÖSEN TATEN.“ ~ Śrīmad-Bhāgavatam

Usw…

Ihr seht also, alle Religionen weisen auf dasselbe hin. WENN MAN GUTES TUT, WIRD MAN ES SEHEN, DIE BELOHNUNG ERNTEN UND IN DEN HIMMEL KOMMEN. WENN MAN ÖSES TUT, WIRD MAN ES SEHEN, DIE VERGELTUNG ERNTEN UND IN DIE HÖLLE KOMMEN. So ist das, ganz einfach.

Weitere Informationen und kostenlose Downloads finden Sie unter:

SupremeMasterTV.com/scrolls

SupremeMasterTV.com/karma

Mehr sehen
... In den Religionen  1 / 25
2
2021-12-08
4993 Views
11
2019-11-06
6626 Views
13
2018-07-27
5829 Views
15
2020-06-04
10720 Views
23
2018-01-21
4450 Views
Weiterleiten
Weiterleiten an
Einbetten
Starten bei
Herunterladen
Mobil
Mobil
iPhone
Android
In mobilem Browser ansehen
GO
GO
Prompt
OK
App
Scannen Sie den QR-Code
oder wählen Sie das entsprechende System zum Herunterladen.
iPhone
Android